DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.V.
Allgemein

Kleiderkammer: Öffnungszeiten nur nach Terminvereinbarung

Nachdem die Kleiderkammer seit Beginn der Pandemie zum Schutz der Besucher und DRK Mitarbeiter geschlossen bleiben musste, soll sie nun zeitweise wieder geöffnet werden.

Der Winter kommt und auch Bedürftige, allen voran Geflüchete aus vielen Teilen der Welt, benötigen warme Kleidung. Trotz der geschlossenen Türen sind die Regale in der Kleiderkammer gut gefüllt, wöchentlich treffen weitere Kleiderspenden ein. Leider lassen die derzeitigen COVID-19 Fallzahlen jedoch noch keinen „Normalbetrieb“ zu. „Selbst mit unserem guten Hygienekonzept und den strengen Anstandsregeln birgt eine regelmäßige Öffnung noch ein zu großes Risiko für unsere Besucher und Helfer“, so die Leiterin der Kleiderkammer.

Um Bedürftigen jedoch die Möglichkeit zu geben, sich in dringenden Fällen mit Kleidung zu versorgen, hat der DRK Ortsverein nun auf der Homepage eine Möglichkeit geschaffen persönliche Termine zu buchen. So kann sichergestellt werden, dass nur eine geringe Zahl an Personen vor Ort ist und auch die ehrenamtlichen Helfer können ihren Einsatz gezielt planen.

„Jeden Mittwoch bieten wir jetzt in der Zeit von 11.00 – 16.00 Uhr im Abstand von 30 Minuten Termine an und wir hoffen mit diesem Notbetrieb möglichst viele Bedürftige zu erreichen“, so die Leiterin weiter. Das Rote Kreuz dankt der Henstedt-Ulzburger Bevölkerung für das Verständnis, das sie gerade in den vergangenen Monaten gezeigt hat. Das Team der DRK-Kleiderkammer freut sich auf viele Besucher an den kommenden Terminen.